Sonntag, 7. November 2010

Tanz

Und ich tanzte an der Schlucht zwischen Vergessen und Wahnsinn.
Völlig losgelöst von der Vernunft,
frei von jeglichen Gedanken.
Mein Herz,
es schlägt zwar,
doch röchelt und kämpft um sein Leben.
Der Melodie folgend
frage ich
nach dem Sinn und der Hoffnung.
Ungewiss,
ob ich sie finden werde.
Ich tanze,
Schritt für Schritt
die Kante entlang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen